CZ  KARLOVY VARY

11. - 18. 0ktober 2020   im    4* superior PARKHOTEL Richmond

Das Parkhotel steht in einem stillen Viertel von Karlsbad, am Ufer des Flusses Tepla, umgeben von einem stilechten englischen Landschaftspark. In dieser Anlage befindet sich ein origineller japanischer Meditationsgarten und ein wunderschöner Pavillon mit eigener Qulle: Stepanka. Das Hotel Richmond rühmt sich seiner mehr als 170 Jahre langen Geschichte..das majestätische Hotel mit im Hause befindlicher Kurbehandlung
Die Zimmer ausgestattet mit DU/WC oder Bad/WC, Fön, Sat-TV, Minibar, Safe.  Restaurant, Cafe mit Terrasse, Salon mit Bar, Billard Schwimmbadzentrum ! mit Schwimmbad 6 x 12,5 m, Whirlpool, Becken mit Sprudelwasswer, Kneippfußweg, Dampfsauna, Wellnesszentrum mit finnischer Sauna, Kräutersauna, Salztepidarium, Erlebnisdusche und Eisbrunnen. Friseur, Pediküre, Maniküre
 
 
Das LEISTUNGSANGEBOT:
7 x Halbpension  ( Frühstück- und Abendbuffet )
ärztliche Eingangskonsultation
10  Anwendungen nach Verordnung des Hotelarztes ( im Hause )
freier Eintritt ins Schwimmbadzentrum, sowie Salztepidarium
Bademantelbenutzung  - -  wird vom Hotel zur Verfügung gestellt
Trink-Kur
anfallende Kurtaxe
1 x Stadtbesichtigung Karlsbad mit örtl. Reiseleitung
Bustransfer nach und retour  CZ  Karlsbad 
 
Pro Person im Doppelzimmer:   €  650.00

Einzelzimmerzuschlag:                         €  140.00
Kalkulationsbasis: 22 Teilnehmer
 
Schon Goethe hielt Karlsbad neben Rom und Weimar für den angenehmsten 0rt der Welt - und weilte insgesamt 13 mal da. Ausschlaggebend für die Entwicklung zu einem der berühmten Kurorte Europas dürften jedoch die zwölf 40° bis 73° warmen Heilquellen sein. Des Weiteren das milde Klima und die Lage am Fuße des Schlaggenwaldes. Kaiser Karl IV gründete hier eine Siedlung, die er bereits 1370 zur königlichen Stadt erhob. Bereits im 15. und 16. Jahrhundert kamen die ersten > Kurgäste <...und spätestens seit dem 18. Jahrhundert war Karlsbad eines der esten Bäder des Kontinents. 0b August der Starke, Zar Peter der Große, 0tto von Bismarck, König Eduard VII...sie kamen primär aus gesundheitlichen Gründen nach Karlsbad
Karlovy Vary ist nicht nur berühmt für seine Heilquellen, den Becherovka und die 0blaten; sondern auch für Glas- und Porzellanmanufakturen

 



 
Gönnen Sie sich selbst diese eine Woche Auszeit – die Seele etwas baumeln lassen –
und lassen sich die 10 angeordneten Kuranwendungen  angedeihen
 
bzw. kann man sich ja noch weitere Anwendungen
selbst hinzukaufen
und genießen den Aufenthalt in KARLSBAD
 
Finale Meldung und auch Komplettzahlungsziel: 31. Juli 2020
 
Ihre Reise-Agentur Elisabeth Hagspiel, Isigny-Allee 48 / 67685 Weilerbach
...in Verbindung mit Wolff-0streisen

 

 

 


 

 Reiseagentur Elisabeth Hagspiel   |  Isigny-Allee 48  |  67685 Weilerbach  |  Tel.: 06374-991880

webdesign: Bodo Schmitt